AGB

1        Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1      Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Angebote und Verträge der Enigma Media Group EOOD („Anbieter“) im Hinblick auf das Produkt Ebooks-de.com („Angebot“)abrufbar unter www.ebooks-de.com („Website“).

1.2     Das Angebot des Anbieters richtet sich ausschließlich an Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ein (potenzieller) Kunde handelt als Verbraucher, wenn der Zweck der bestellten Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2       Vertragsschluss; Kündigung

2.1     Ein Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Kunden kommt zustande, indem der Kunde ein mündliches oder schriftliches Vertragsangebot abgibt, das ausdrücklich von dem Anbieter angenommen wird. Die Leistungsbeschreibungen und Preisangaben, die dem unmittelbar Kunden vor Abgabe seines Angebots mitgeteilt werden, sind Bestandteil dieses Angebots und werden Bestandteil des Vertrages zwischen dem Anbieter und dem Kunden, falls ein solcher zustande kommt.

2.2    Die Annahme des Angebots erfolgt durch einen direkten Versand eines Begrüßungsschreibens per Post oder E-Mail, durch welches der Vertragsschluss von dem Anbieter ausdrücklich bestätigt wird.

2.3    Wenn der Kunde ein Abonnement mit einer bestimmten Mindestlaufzeit abgeschlossen hat, so verlängert sich dieses Abonnement ohne fristgemäße Kündigung nach Ablauf der Mindestlaufzeit automatisch um jeweils einen weiteren Monat. Eine Kündigung kann jederzeit mit einer Frist von einer Woche zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit erklärt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

3       Leistung des Anbieters

3.1     Der Anbieter gewährt dem Kunden die Möglichkeit, im Rahmen seines Abonnements auf eine unbestimmte Anzahl von E-Books zuzugreifen, die im Rahmen des Angebots auf der Website zur Verfügung gestellt werden.

3.2    Der Anbieter ist berechtigt, einzelne Titel zu dem Angebot hinzuzufügen oder aus dem Angebot zu entfernen, solange sich das Angebot des Anbieters hierdurch nicht wesentlich verändert. Es besteht kein Anspruch des Kunden im Hinblick auf die Verfügbarkeit bestimmter Titel.

3.3     Wenn dem Kunden im Rahmen des Vertragsschlusses ein Geschenk oder eine Prämie zugesagt wird, so erhält er mit der Annahmeerklärung einen Gutscheincode, den auf der Website einlösen kann. Das entsprechende Geschenk / die Prämie wird dem Kunden etwa vier Wochen nach dem ersten Zahlungseingang per Post zugesandt.

4        Widerrufsrecht dem Kunden steht ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß der nachfolgenden Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufs zu.

 

Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gesellschaft, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie

es zurück.:

  • An [Name, Anschrift, E-Mail Adresse Anbieter]:

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*):

  • Name des/der Verbraucher(s):

  • Anschrift des/der Verbraucher(s):

  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

  • Datum:

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

5      Rechteeinräumung

5.1    Der Kunde erhält das nicht-ausschließliche und nicht-übertragbare, beschränkte Recht, die von dem Anbieter zur Verfügung gestellten E-Books während der Dauer seines Abonnements auf der Website aufzurufen und zu lesen. Weitergehende Rechte werden nicht eingeräumt.

5.2    Sämtliche Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten, nicht-gewerblichen Zwecken genutzt werden. Eine Vervielfältigung, Weitergabe und ein Zugänglichmachen für Dritte, das öffentliche Zugänglichmachen, das Weiterleiten, der Weiterverkauf und jede andere Art der Nutzung sind ohne vorherige explizite Zustimmung des Anbieters unzulässig. Handlungen, die nach zwingenden Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes zulässig sind, bleiben unberührt.

6       Nutzung des Angebots durch den Kunden

6.1     Der Kunde kann entweder über die Website und während einer aktiven Internetverbindung Zugriff auf die E-Books nehmen einen Versand per E-Mail anfordern.

6.2    Der für den Zugriff auf die Inhalte erforderliche Passcode wird dem Kunden mit Vertragsschluss zugesendet. Der Kunde ist verpflichtet den Passcode streng vertraulich zu behandeln und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

6.3     Um auf das Angebot des Anbieters Zugriff zu haben und es bestimmungsgemäß nutzen zu können, bedarf es eines technischen Endgeräts (z.B. Tablet oder Smartphone), welches über einen herkömmlichen Internetbrowser in einer aktuellen Version und einen Internetzugang verfügt. 

7        Zahlung

Die vertraglich vereinbarten Monatsgebühren werden zu Beginn eines jeden Monats zur Zahlung fällig. Falls und soweit der Kunde mit Abschluss des Vertrages sein Einverständnis zur Abbuchung der Beträge abgegeben hat, wird der vereinbarte Vertragspreis mittels Lastschrift vom Konto des Kunden eingezogen.

8         Haftung

8.1       Der Anbieter haftet gegenüber dem Kunden in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. Eine verschuldensunabhängige Haftung des Anbieters für anfängliche Mängel ist ausgeschlossen.

8.2       In sonstigen Fällen haftet der Anbieter, soweit in Ziff. 7.3 nicht abweichend geregelt, nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Ziff. 7.3 ausgeschlossen.

8.3        Die Haftung des Anbieters für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüssen unberührt.

9           Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht.